Sabine Friedrich

Wer wir sind

Hardcover
Auch erhältlich als:
EURO
inkl. MwSt., versandkostenfrei
BRD, A, CH, weitere Infos

2032 Seiten
ISBN 978-3-423-28003-7 Originalausgabe

1. Oktober 2012

Leserstimmen zu ›Wer wir sind‹

27.06.2014
Michael Ketterer
Sehr geehrte Frau Friedrich, erstaunt bin ich über die geringe Anzahl von Leserzuschriften und das der letzte nun schon 10 Monate alt ist. Gerät Ihr Werk schon in Vergessenheit? Das wäre schlimm. Wir ( Jahrgänge 1953 und 54 ) haben das Buch "Wer wir sind" nun endlich gelesen - es war bildlich und wörtlich eine schwere Arbeit. Diese hat sich aber gelohnt. Es gab Anlass für viele Diskussionen - die aufkommenden Gedanken und Fragen beschäftigen uns sehr. Antworten fehlen uns in vielen Fällen auch weiterhin. Die in diesem Buch eingebundenen Menschen, welche in irgendeiner Form am Widerstand bzw. dessen vielfältiger Planung beteiligt waren oder auch nur im Rahmen der Sippenhaft einbezogen und ermordet wurden, haben sehr viel Mut bewiesen - es wird aber auch wieder einmal deutlich, warum diese Menschen in ihren einzelnen Gruppierungen eigentlich keine reale Chance hatten, wirklich noch frühzeitig eine Beendigung des Naziterrors zu erreichen. Wie wir auch heute bei den vielen weltweiten Konflikten erkennen müssen, ist auch die fast immer bestehende Uneinigkeit der opositionellen Gruppen einer der wichtigsten Gründe dafür, dass der Erfolg dann in Bürgerkriegen untergeht bzw. sich die "alten Garden" die Macht wieder zurückholen können. Das Buch "Wer wir sind" ist ein sehr wichtiger Beitrag um die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts zu verstehen und darf auf keinen Fall in Vergessenheit geraten.
Ihre Antwort
Ihr Name: *
Ihre E-Mail: *
Ihr Kommentar: *
Sicherheitscode: *
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

 
Im Nachrichtentext sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Die Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv hier veröffentlicht.